MotoGP Tests in Sepang: Dritter Tag


08.02.2019
Das Mission Winnow Ducati Team beendete heute die offiziellen dreitägigen Tests in Sepang (Malaysia). In der dritten und letzten Session versuchten alle Fahrer am Morgen - wegen der kühleren Temperaturen und somit besseren Konditionen - ihre Zeiten zu verbessern. Danilo Petrucci und Andrea Dovizioso schafften es beide den inoffiziellen Streckenrekord (1:58,830 gefahren von Jorge Lorenzo 2018 auf einer Desmosedici GP18) zu brechen.

Petrucci fuhr 32 Runden und schaffte eine phänomenale Zeit von 1:58,239 wodurch er Erster wurde. Dovizioso fuhr 36 Runden und beendete den Test als Vierter mit einem Rückstand von 0,299 Sekunden auf seinen Teamkollegen und einer Bestzeit von 1:58,538. Die Fahrer probierten außerdem eine neue Verkleidung mit einem anderen aerodynamischen Profil aus und gaben positives Feedback zur Verkleidung.

Die starke Leistung von Pecco Bagnaia (Pramac) und Jack Miller (Pramac) als Zweiter und Dritter unterstrichen die Konkurrenzfähigkeit von Ducati bei diesen Tests.

Danilo Petrucci (#9 Mission Winnow Ducati) – 1:58.239 (1er)
"Heute stand ich mit dem richtigen Fuß auf. Ich sollte eigentlich zwei 'Time Attacks' fahren aber ein Versuch mit dem Medium-Reifen genügte. Als ich die Zeit am Dashboard sah war ich wirklich glücklich. Danach setzten wir unsere Arbeit an den neuen Teilen fort. Leider crashte ich zu Mittag, als ich eine neue Verkleidung ausprobierte. Weil ich Blasen an den Händen bekam, beschlossen wir etwas früher aufzuhören, um uns zu erholen, damit wir bei den nächsten Tests in Katar unser Bestes geben können. Insgesamt war es ein sehr positiver Test."

Andrea Dovizioso (#04 Mission Winnow Ducati) – 1:58.538 (4er)
"Alles in allem war der Test positiv. Es war wichtig auch heute bis ans Limit zu gehen, weil wir nur noch einen Test vor Saisonbeginn haben. Wir schafften es auch mit fliegenden Runden gute Zeiten zu fahren nachdem wir gestern bei der Rennsimulation sehr konstant fuhren. Auch dass so viele Ducatis vorne mit dabei sind, zeigt dass wir eine gute Basis haben. Wir haben auch eine neue Verkleidung getestet und das Feedback war gut. Es ist immer noch zu früh um Schlussfolgerungen zu ziehen aber ich bin glücklich mit unserer Arbeit und wir werden in Katar versuchen uns weiter zu verbessern."

Das Mission Winnow Ducati Team wird als nächstes in Losail (Katar) zurück auf der Strecke sein für die zweiten und letzten Vorsaison-Tests von 23.-25. Februar.

Pos.NameBikeZeit
1Danilo PetrucciDucati1:58,239 min
2Francesco BagnaiaDucati+ 0,063 sec
3Jack MillerDucati+ 0,127
4Andrea DoviziosoDucati+ 0,299
5Maverick ViñalesYamaha+ 0,405
6Cal CrutchlowHonda+ 0,541
7Aleix EspargaróAprilia+ 0,783
8Franco MorbidelliYamaha+0,902
9Takaaki NakagamiHonda+ 0,909
10Valentino RossiYamaha+ 0,916
11Marc MárquezHonda+ 0,931
12Alex RinsSuzuki+ 0,941
13Stefan BradlHonda+ 1,129
14Tito RabatDucati+ 1,246
15Joan MirSuzuki+ 1,247
16Fabio QuartararoYamaha+ 1,258
17Johann ZarcoKTM+ 1,401
18Pol EspargaróKTM+ 1,512
19Miguel OliveiraKTM+ 1,710
20Karel AbrahamDucati+ 2,139
21Andrea IannoneAprilia+ 2,271
22Mika KallioKTM+ 2,284
23Hafizh SyahrinKTM+ 2,527
24Katsuyuki NakasugaYamaha+ 2,726
25Sylvain GuintoliSuzuki+ 2,751
26Bradley SmithAprilia+ 2,756
27Yamaha Test 2 (Jonas Folger)Yamaha+ 3,004
28Takuya TsudaSuzuki+ 5,037



Gallerie:

« Zurück